Willkommen bei der Reederei Baltrum-Linie.

Die Reederei Baltrum-Linie betreibt den gesamten Personen- und Güterverkehr zwischen dem Festlandhafen Neßmersiel und der Ostfriesischen Insel Baltrum sowie Ausflugs- & Erlebnisfahrten.

 

Reederei Büro Baltrum

Am Hafen Haus Nr. 278  ·  26579 Baltrum
Tel. +49 [0] 49 39 – 91 30-0
Fax +49 [0] 49 39 – 91 30-40
eMail: info@baltrum-linie.de
Net: www.baltrum-linie.de

 

Reederei Büro Neßmersiel

Dorfstraße 46 ·  26553 Neßmersiel
Tel. +49 [0] 49 33 – 99 16-06
Fax +49 [0] 49 33 – 99 16-07
eMail: nessmersiel@baltrum-linie.de
Net: baltrum-linie.de

 

 

Gepäckhandhabung

Einfach & komfortabel

Sie wollen mit Ihrer Familie Urlaub auf der kleinen Nordseeinsel Baltrum machen. Da kommt beim Kofferpacken schon einiges zusammen. Schlielich wollen die kleinen auch ihr lieblings Spielzeug, den Schmuse Teddy und und und mit nehmen. Jetzt fragen Sie sich sicher wie das alles, was gerade so in das Auto gepasst hat auf die Insel kommen soll – Ganz einfach und entspannt. Hier erzählen wir Ihnen wie das geht.

Baltrum I oder Baltrum IV

Für alle Baltrum Urlauber mit Gepäck gilt; nehmen Sie in jedem Falle die Baltrum I oder die Baltrum IV bei Ihrer Anreise. Bei den Tagesfahrten des Ausflugsschiffes Baltrum III wird kein Gepäck transportiert!

 

Bitte richten Sie Ihre Anreise so ein, dass Sie frühzeitig eintreffen. Das Gepäck sollte spätestens 15 Minuten vor Abfahrt des Schiffes in die bereitstehenden Container verladen sein.

Gepäckkontainer

Laden Sie Ihr Gepack aus in die am Hafenkai in Neßmersiel bereitstehenden Gepäckkontainer. Diese sind nummeriert und werden kurz vor Abfahrt auf das Schiff geladen. Merken Sie sich hier die Containernummer, damit Sie Ihr Gepäck auf Baltrum leichter wiederfinden.

Angekommen auf der kleinen Insel

Das Gepäck hatten Sie in Neßmersiel in einen Container geladen, der nun von Bord gehievt wird. Die Container-Nummer haben Sie sich hoffentlich gemerkt? Lassen Sie sich Zeit. und schauen Sie erstmal ganz in Ruhe, ob Ihr Vermieter Sie vom Anleger abholt. Dann ist es ganz einfach, denn er hat die Kofferkarre schon parat stehen.

 

Wenn keiner da ist, finden Sie auf dem Wippenparkplatz mit Sicherheit eine Wippe der Unterkunft, in der Sie gebucht haben. Die Wippen – so heißen die Kofferkarren hier auf der Insel – sind in der Regel mit dem Namen der Unterkunft gekennzeichnet und nach den Hausnummern sortiert.