Willkommen bei der Reederei Baltrum-Linie.

Die Reederei Baltrum-Linie betreibt den gesamten Personen- und Güterverkehr zwischen dem Festlandhafen Neßmersiel und der Ostfriesischen Insel Baltrum sowie Ausflugs- & Erlebnisfahrten.

 

Reederei Büro Baltrum

Am Hafen Haus Nr. 278  ·  26579 Baltrum
Tel. +49 [0] 49 39 – 91 30-0
Fax +49 [0] 49 39 – 91 30-40
eMail: info@baltrum-linie.de
Net: www.baltrum-linie.de

 

Reederei Büro Neßmersiel

Dorfstraße 46 ·  26553 Neßmersiel
Tel. +49 [0] 49 33 – 99 16-06
Fax +49 [0] 49 33 – 99 16-07
eMail: nessmersiel@baltrum-linie.de
Net: baltrum-linie.de

 

 

Insel- & Erlebnisfahrten

Von Ostern bis Ende Oktober mit der Baltrum III – Los gehts im Hafen von Baltrum oder von Neßmersiel

Wenn Sie Urlaub an der Nordsee machen, sollten Sie sich unser Angebot der Insel- und Erlebnisfahrten einmal ansehen. Mit unserem Ausflugsschiff der Baltrum III fahren wir von Ostern bis Oktober aufs Meer und zu den Ostfriesischen Inseln. Verschiedene Ziele und Erlebnisprogramme stehen zur Auswahl – da ist für jeden etwas dabei. Besonders beliebt bei Kindern sind unsere Ausflüge zu den Seehundbänken. Vögel ziehen vorbei, auf der Sandbank sind junge Seehunde zu sehen, Kegelrobben schwimmen neugierig auf das Schiff zu oder mischen sich unter die ruhenden Seehunde. Ganz nebenbei lernen die Gäste viel Wissenswertes über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und die Tiere die dort leben.

Insel- & Erlebnisfahrten ab Baltrum

Lassen Sie sich hier Ihren eigenen Reisezeitraum anzeigen. Diesen können Sie dann ausdrucken oder als PDF speichern.

wdt_ID Datum Ausflugsfahrt Abfahrt von Baltrum Ankunft in Baltrum

Insel- & Erlebnisfahrten ab Neßmersiel

Lassen Sie sich hier Ihren eigenen Reisezeitraum anzeigen. Diesen können Sie dann ausdrucken oder als PDF speichern.

Insel- und Erlebnisfahrten
von Baltrum

Insel- und Erlebnisfahrten
von Neßmersiel

Rund um Baltrum1

 

Wir fahren Sie durch das flache und geschütze Wattenmeer bis zur Ostspitze der Insel Norderney, dort befindet sich die große Seehundsbank. Bei gutem Wetter geht es dann nördlich von Baltrum zurück, sodass Sie einmal die Insel umrunden und zugleich die einzigartigen Befestigungsanlagen bestaunen können.

 

Beim Fischfang lernen die Gäste weitere Tiere des Wattenmeeres kennen. Auch hier wird Bezug genommen auf die Seehunde, ihre Lebensweise und die Nahrungskette im Wattenmeer. (Alle gefangenen Tiere dienen nur der Anschauung und werden wieder quicklebendig ins Meer zurückgegeben)

 

Die „kleine Knotenkunde“ rundet das Programm ab und bietet allen die Möglichkeit sich haptisch zu betätigen (Anleitung und Tauwerk wird gestellt). So kommt auch Nähe zum Kapitän und seiner Mannschaft zustande und man hat „Handwerkszeug“ für den weiteren Urlaub am Wattenmeer.

Zu den Seehundsbänken1
im Nationalpark Wattenmeer

 

Während dieser Fahrt werden Sie ausführlich von einem Mitarbeiter des Nationalpark-Haus Baltrum oder dem Kapitän über den Seehund und seine faszinierende Lebensweise informiert. Der Schutz des UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer durch den Nationalpark, die besonderen Lebensbedingungen durch Ebbe und Flut, die Inselwelt und aktuelle Beobachtungen an Bord sind weitere Themen.

 

Beim Fischfang lernen die Gäste weitere Tiere des Wattenmeeres kennen. Auch hier wird Bezug genommen auf die Seehunde, ihre Lebensweise und die Nahrungskette im Wattenmeer. (Alle gefangenen Tiere dienen nur der Anschauung und werden wieder quicklebendig ins Meer zurückgegeben)

Nach Norderney

Die zweitgrößte Ostfriesische Insel präsentiert sich als moderne Badeinsel mit städtischem Flair, historischen Bauten und Sandstränden auf 14 km Länge. Vom Hafen aus fahren Busse ins Zentrum (Bustransfer nicht im Fahrpreis enthalten). Baltrum-Norderney: Fahrtdauer ca. 1 Stunde pro Strecke.

Hinweis:
1) Bei Fahrten, die mit 1 gekennzeichnet sind, setzen wir das Grundschleppnetz aus und fangen hierbei allerlei Meerestiere. Diese Tiere dienen hauptsächlich der Anschauung und werden wieder ins Meer zurückgegeben. 2) Unser Ausflugsschiff kann nur eine begrenzte Teilnehmerzahl an Bord nehmen und wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass wir bei den Fahrten „Rund um Baltrum“ und „Zu den Seehundsbänken“ in den Monaten Juli und August keine Hunde befördern können. 3) Ausfall von Fahrten und Änderungen im Programm sowie von Abfahrts- und Ankunftszeiten vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen.