Willkommen bei der Reederei Baltrum-Linie.

Die Reederei Baltrum-Linie betreibt den gesamten Personen- und Güterverkehr zwischen dem Festlandhafen Neßmersiel und der Ostfriesischen Insel Baltrum sowie Ausflugs- & Erlebnisfahrten.

 

Reederei Büro Baltrum

Am Hafen Haus Nr. 278  ·  26579 Baltrum
Tel. +49 [0] 49 39 – 91 30-0
Fax +49 [0] 49 39 – 91 30-40
eMail: info@baltrum-linie.de
Net: www.baltrum-linie.de

 

Reederei Büro Neßmersiel

Dorfstraße 46 ·  26553 Neßmersiel
Tel. +49 [0] 49 33 – 99 16-06
Fax +49 [0] 49 33 – 99 16-07
eMail: nessmersiel@baltrum-linie.de
Net: baltrum-linie.de

 

 

Frachtverkehr

Wir transportieren fast alles auf die Insel und von der Insel – zu jeder Jahreszeit

Baltrum ist eine kleine Insel in der Nordsee. Alles was hier gebraucht wird, muss vom Festland per Schiff hier her transportiert werden. Angefangen von Lebensmitteln, Getränken, Gebrauchsgütern bis hin zu Baustoffen und Brennstoffen für die Heizung im Winter.  Zusätzlich müssen manchmal auch große Maschinen, Bagger, Kräne oder Baustellenfahrzeuge auf die ansonsten autofreie Nordseeinsel. Für all diese Aufgaben gibt es bei der Baltrum-Linie ein Spezialschiff – Die Baltrum II.

 

Die Baltrum II wurde auf der Julius Diedrich Werft in Oldersum als klassisches Inselversorgungsschiff geplant und gebaut. Daher ist das Schiff für alle Arten von Fracht ausgelegt, die für die Versorgung der Insel Baltrum notwendig sind. Das Schiff kann sowohl Container, Stückgüter, Schüttgüter, Flüssiggüter, wie auch Fahrzeuge transportieren. Für den Transport von flüssiger Ladung, insbesondere Heizöl, gibt es zwei Ladetanks mit insgesamt 43 m³ Fassungsvermögen. Für die überwiegend palettierte Trockenladung verfügt die Baltrum II über zwei 12m lange Laderäume, die mit Glattdeckluken verschlossen werden können. So steht fast das gesamte Oberdeck für den Transport von Fahrzeugen, Containern oder sperrigen Gütern zur Verfügung.

Frachtannahmezeit in Neßmersiel

Fracht wird in Neßmersiel, jeweils bis 30 Minuten vor der Abfahrtzeit, angenommen, außer bei den im Frachtfahrplan mit * gekennzeichneten Fahrten. Hier ist der Güterannahmeschluss um 11.30 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen erfolgt keine Güterannahme. Außerhalb dieser Zeiten setzen Sie sich bitte mit unserem Partner, der Spedition Peter Janssen in Norden, in Verbindung.

 

Anmeldung von Frachtgütern

Stückgüter sind grundsätzlich nicht anmeldepflichtig, eine Ausnahme sind Großsendungen ab fünf Tonnen. Diese sind mindestens drei Werktage vor dem gewünschten Transporttermin telefonisch anzumelden.

 

Frachtanmeldungen:
Mo – Do von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Fr von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Für Fracht von Neßmersiel nach Baltrum Tel.: 0 49 39 – 91 30-520
Für Fracht von Baltrum nach Neßmersiel Tel.: 0 49 39 – 91 30-20